BNW-Schule.de

Persönliche Zukunftsplanung für Schüler*innen

Zukunft gelingen lassen – Schüler*innen bei ihrer Zukunftsplanung individuell fördern, motivieren und unterstützen
Präsenz

Aktuell sind keine Termine verfügbar. Sprechen Sie uns gerne an!

✅ Kostenlos stornierbar bis 14 Tage vor Beginn
✅ Speziell für Lehrkräfte und Schulakteure
✅ Auch als SCHILF durchführbar

    „Wie geht es nach der Schule weiter?“ – „Wie sieht eine wünschenswerte Zukunft für mich aus?“ – dies fragen sich viele Schüler*innen der höheren Klassen und oft auch deren Eltern.

    Die Persönliche Zukunftsplanung (PZP) beschäftigt sich genau mit diesen Themen, wenn bei Personen Wechsel im Leben anstehen. PZP bietet Methoden und Umsetzungsstrategien an, um deren Wünsche, Ressourcen und Unterstützungsbedarfe herauszufinden. Dabei stehen neben kreativen, wertschätzenden Planungsmethoden auch klare Umsetzungsstrategien im Vordergrund.

    Sie bekommen für die individuellen Zukunftsplanungen Ihrer Schüler*innen Tools an die Hand, die alltagstauglich für die Umsetzung und Zielerreichung sind.

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Sinn und Ziele für die Schüler (Planende Person (PP))
      • Zukunftswünsche und Ressourcen der PP herausarbeiten
      • Bedeutung und Funktion des Unterstützerkreises
      • Vorbereitung, Ablauf und Gestaltung sowie Wertschöpfung, kreative Gestaltung und Freude in der PZP
      • Kennenlernen und ausprobieren der grundlegenden Methoden von PZP
      • Lagebesprechung
      • MAPS
      • PATH
  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Lehrkräfte, Schulsozialpädagog*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen, sowie Psycholog*innen aller Schulformen

  •   Referent*in

      Referent*in

      Regina Groenewold, André Bodenstein

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      inkl. Mittagessen und Tagungsgetränke

  •   Weitere Hinweise

      Weitere Hinweise

      In der PZP wird überwiegen im Tandem gearbeitet: Eine Person moderiert den PZP-Prozess, eine weitere setzt die besprochenen Ideen und Inhalte auf großen Plakaten in Schrift und Bildern um. Daher wäre es sehr schön, wenn Sie zu zweit zu dem Workshop kommen können!

      Diese Fortbildung empfehlen wir auch als schulinterne Lehrerfortbildung. Nehmen Sie hierfür gern Kontakt mit uns auf.

       

        Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt
        Datenschutzbestimmungen / Nutzungsbedingungen.