Konfliktkommunikation – Intensivtraining für schulische Führungskräfte

Wie Sie selbst die unangenehmsten und schwierigsten Gesprächssituationen gelingen lassen können
✅ Kostenlos stornierbar bis 14 Tage vor Beginn
✅ Auch als SCHILF durchführbar
Präsenz

Teilnehmer*in

135,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen

    In jeder Schule gibt es Kolleg*innen, nicht-unterrichtendes Personal oder externe Mitarbeiter*innen, mit denen Sie im Schulalltag in konfliktreiche Situationen geraten können. Vielleicht sind Sie auch bereits mit einer bestimmten Person in einem Dauerkonflikt angekommen.

    Konflikte und schwierige oder unangenehme Situationen gehören zum Alltag einer jeden Führungskraft. In Schulen ist es erfahrungsgemäß eine besondere Herausforderung, eine konstruktive und offene Kommunikations- und Konfliktkultur zu etablieren und danach zu halten. Als Führungskraft ist es Ihre Aufgabe, dafür Verantwortung zu übernehmen und auch in schwierige Gespräche zu gehen.

    Diese Fortbildung richtet sich u.a. gezielt an Schulleiter*innen, die sich mit einem klaren Rollenverständnis auseinandersetzen und lernen wollen, wie man mit den besonders schweren Fällen umgeht. In vielen Fällen scheint „das Kind in den Brunnen gefallen“– denn oft wird entweder der Zeitpunkt verpasst, ein sogenanntes Kritikgespräch zu führen oder es fehlt schlicht der Mut, der Glaube an Verbesserung oder das Wissen oder die Erfahrung, wie man das eigentlich macht.

     

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Inputphase:
        • Typische Konfliktsituationen werden auf Grundlage der Transaktionsanalyse aufgearbeitet und die „klassischen“ Rollenhaltungen geübt und besprochen
        • Fallbeispiele werden analysiert und optimiert, um Konflikte entschlüsseln zu können.
      • Austauschphase:
        • Austausch über eigene Baustellen, die als Querreferenzen dienen werden.
      • Sicherungsphase:
        • Reflexion und Übungsmuster anhand der Konflikte in der eigenen Schule (jeder wird sich dazu mit auf sich selbst zugeschnittenen Beispielen beschäftigen)
        • Klares Rollenverständnis wird gesichert und vertieft (Übungsphasen und Anleitungsübungen helfen, Sicherheit zu gewinnen).
  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Schulleiter*innen aller Schulformen, Jahrgangs- und Abteilungsleiter*innen mit Personalverantwortung

  •   Referent*in

      Referent*in

      Mo Yanik

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      inkl. Mittagessen und Tagungsgetränke