Evaluation von Projekten der Schulentwicklung

konzipieren – durchführen - nutzen
✅ Kostenlos stornierbar bis 14 Tage vor Beginn
✅ Auch als SCHILF durchführbar
Präsenz- oder Online Seminar

Teilnehmer*in

120,00135,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen
pro Teilnehmer*in

    Evaluation gehört zu den Faktoren, die Schule maßgeblich bestimmt. Zentral ist dabei sicher der ganze Bereich der Leistungsbewertung. Nur selten allerdings nutzen Schulen die in diesen Evaluationen gewonnen Daten als Grundlage für die Reflektion und als Anstoß für schulische Entwicklungsprojekte.

    Evaluation kann auch als Blick auf den Fortgang und Abschluss selbstgewählter Entwicklungsprojekte hilfreich sein. Evaluation in diesem Sinne ist ein sinnvoller und zielführender Teil schulischer Qualitätsentwicklung. Klug, effektiv und unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Ressourcen durchgeführt, bringt Evaluation Klarheit: über Erreichtes, über noch nicht Erreichtes, über nächste Schritte, über Erfolge der Schulgemeinschaft. Und sie ist eine wertschätzende Rückmeldung an die Projektbeteiligten, die sich im Prozess der Qualitätsentwicklung eingebracht haben.

    Anlage, Durchführung und Auswertung von Evaluation gelten häufig als zu aufwendig. Kommen niedrigschwellige Evaluationsverfahren zum Einsatz, stehen Aufwand und Nutzen in einem deutlich besseren Verhältnis. Wir beleuchten in diesem Seminar die Möglichkeiten, die für schulische Evaluation nutzbar und hilfreich sind.

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Evaluation als datenbasierte Grundlage für Verstehen und Wertschätzung erkennen
      • Niedrigschwellige, handhabbare Verfahren der Evaluation kennen und nutzen lernen
      • Instrumente der multiperspektivischen Unterrichtsbeobachtung kennenlernen
      • Fragebögen erstellen und auswerten
      • Zufriedenheitsumfragen erstellen und auswerten
      • Rating-Konferenzen kennenlernen, erstellen, durchführen und auswerten
      • digitale Hilfen kennenlernen und bewerten
      • externe Angebote des Landes (Abteilung Evaluation des NLQ) kennenlernen
  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Schulleitungsgruppe – Steuergruppe – Projektgruppen

  •   Referent*in

      Referent*in

      Dr. Jörg Steitz-Kallenbach

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      Mittagessen und Tagungsgetränke bei Präsenzseminaren inklusive

  •   Technische Voraussetzungen

      Technische Voraussetzungen

      Für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren empfehlen wir:

      – Laptop, Notebook oder Tablet mit stabiler Internetverbindung und aktuellem Internetbrowser

      – Headset (z. B. von Ihrem Smartphone)

      Unsere Virtuellen Unterrichtsräume erreichen Sie über einen Link, den Sie mit weiteren Informationen rechtzeitig vor Seminarbeginn mit Ihrer Einladungsmail erhalten.

      Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung!