Auffrischung Schulrecht

Zulässig handeln, souverän agieren
✅ Kostenlos stornierbar bis 14 Tage vor Beginn
✅ Auch als SCHILF durchführbar
Online Seminar

Teilnehmer*in

85,00 pro Teilnehmer*in

Auswahl zurücksetzen
pro Teilnehmer*in

    Wie war das nochmal mit der Aufsichtspflicht? Und was muss noch mal in den Beschluss der Klassenkonferenz? Wann endet die Erziehungsmaßnahme und wo beginnt die Ordnungsmaßnahme? Was war die Ordnungsmaßnahmenleiter eigentlich noch? Und zählt es wirklich als Kindesentführung, wenn ich meine Schüler*innen nach Hause fahre, weil sie nach einer Klassenfahrt nicht abgeholt wurden?

    Oftmals handeln wir intuitiv und stellen erst im Nachgang fest, dass etwas so oder so ähnlich nicht wirklich in Ordnung war. In Extremfällen wird sogar mit juristischen Konsequenzen gedroht.

    In dieser Veranstaltung geht es um die Basiskenntnisse aus dem Bereich Schulrecht, die an konkreten Praxisbeispielen aufgefrischt werden sollen, um Vergessenes wieder präsent zu machen.

  •   Inhalte

      Inhalte

      • Aufsichtspflicht
      • Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen
      • Rechte und Pflichten der Beamten/Beschäftigten
      • Gremien der Schule
      • Konferenzbeschlüsse und Anforderungen an deren Verfassung
  •   Zielgruppe

      Zielgruppe

      Lehrkräfte aller Schulformen

  •   Referent*in

      Referent*in

      Mo Yanik

  •   Enthaltene Leistungen

      Enthaltene Leistungen

      Bei Präsenzseminar:
      inkl. Mittagessen und Tagungsgetränke

  •   Technische Voraussetzungen

      Technische Voraussetzungen

      Für die Teilnahme an unseren Online-Seminaren empfehlen wir:

      – Laptop, Notebook oder Tablet mit stabiler Internetverbindung und aktuellem Internetbrowser

      – Headset (z.B. von Ihrem Smartphone)

      Unsere Virtuellen Unterrichtsräume erreichen Sie über einen Link, den Sie mit weiteren Informationen rechtzeitig vor Seminarbeginn mit Ihrer Einladungsmail erhalten.

      Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung!